Was bedeutet Hacking?

Der Wikipedia-Artikel zu Hacking bringt es zwar etwas schwerfällig, aber immerhin treffend auf den Punkt. Unter einem Hacker wird oft eine Person verstanden, die in Computernetzwerke eindringt. Dabei ist das Wort “Hacking” sehr viel umfassender zu verstehen.

Ein Hacker ist meinem Sprachverständnis nach eine Person, die die Grenzen einer vorgefundenen Technologie praktisch in einen anderen Zusammenhang bringen kann und damit einen anderen kulturellen Gebrauchszusammenhang herstellen kann. Dieser Akt der handwerklichen Grenzüberschreitung ist seinem Wesen nach ursprünglich kreativ. Der Hacker ist somit aus meiner Sicht so etwas wie ein praktisch veranlagter Philosoph, der ebenfalls versucht, gedanklich die Zusammenhänge in einen anderen Kontext zu transferieren, um sie zu verstehen und damit metaphysisch weiterzuentwickeln.

Am deutlichsten und am besten fassbar wird diese praktische Philosophie des Hackings in konkreten Anwendungsbeispielen. In Youtube, das mittlerweile zu einer Art visuellen kulturellen Gedächtnis des Internetzeitalters geworden ist, gibt es dafür unzählige Beispiele. Z.B. bedeutet es eine große kulturelle Übertragsungsleistung, den Sound der Diskettenlaufwerke seines PCs so zu programmieren, um damit ein klassisches Stück aufzuführen:

Oder auch ein sehr schönes Beispiel, Darth Vader mit dem Kopf eines CD-Laufwerkes zu spielen:

Eine richtig nette Variante davon ist es auch, einen Traktor, der wie kein 2. Gerät für die Landwirtschaft steht, als Hintergrundsoundmaschine zur Country-Musik einzusetzen:

Man merkt allen Videos auch einen weiteren Faktor des Hackings an, der eine große Motivation für alle Hacker darstellt und der damit auch ein zentrales Moment der Kreativität selbst zu sein scheint: Der Spaß. Es macht allen Beteiligten einfach viel Spaß, Dinge aus ihrem normalen Gebrauchszusammenhang zu entführen und sie in neuem Zusammenhang zu neuem Glanz zu führen. Der Techno-Jeep, der zudem in einer Professionalität umgesetzt wurde, für den alle Beteiligten viel Einsatz und Engagement bringen mussten, mag auch dafür ein sehr schönes Beispiel sein:

Für weitere Beispiele zu diesem Thema bin ich sehr dankbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Was bedeutet Hacking?

  1. jami sagt:

    Schöner Beitrag. Unbedingt mehr davon!

    Vllt. noch ein paar schöne Links mit Bewegtbildern zu dem Thema:
    Chaoscongress Videos ftp://dewy.fem.tu-ilmenau.de/CCC/
    CRE ♥ http://chaosradio.ccc.de/chaosradio_express.html

Hinterlasse eine Antwort